loading ...

Keine Ergebnisse gefunden

loading ...

Keine Ergebnisse gefunden

  • International Agency Classical music and opera experts for over 20 years
  • Geschenkgutschein Das ideale Geschenk für alle Musikliebhaber
  • Kundendienst - Beratung Service efficace et rapide, joignable par tel +33 1 53 59 39 29 ou Email
  • Aufführung abgesagt Tickets werden zurückerstattet oder ein Gutschein mit einer Gültigkeit von 18 Monaten wird ausgestellt
Sevilla
Spanien

Sevilla

Oper in Sevilla - Programm der Saison 2022-2023 

Die Hauptstadt Andalusiens ist das perfekte Reiseziel im Süden Spaniens, schlendern Sie durch die Stadt und besuchen Sie eine Oper in Sevilla!

Ein bisschen Geschichte

Der Legende nach wurde Sevilla im 8. Jahrhundert vor Christus von den Tartessern unter dem Namen Ispal oder Spal gegründet.

Als Folge zahlreicher Kriege befand sich Sevilla abwechselnd unter karthagischer, römischer, westgotischer und gotischer Herrschaft. Im Jahre 711 ließen sich dort schließlich die Mauren nieder.

Sevilla verzeichnete gegen Ende des 9. Jahrhunderts ein wirtschaftliches und kulturelles Wachstum.

Im Jahre 1147 wurde Sevilla von den Almohaden erobert und erlebte ein zweites goldenes Zeitalter. Unter dem Kalifen Abu Yaqub Yusuf wurde 1172 eine große Moschee errichtet.

Im Jahre 1248 wurde die Stadt von Ferdinand III. von Kastilien eingenommen. Da wurde die maurische Stadt christianisiert, die Moschee wurde durch eine Kathedrale ersetzt, neue Paläste wurden errichtet.

Von Sevilla gingen zahlreiche Entdeckungsreisen aus (Vespucci, Magellan). Isabella I. gründete 1503 ein Handelshaus. Mit 200 000 Einwohnern war Sevilla damals eine der größten Städte der Welt.

Schon im 16. Jahrhundert war Sevilla eine Stadt mit Gelehrten, Bibliotheken und einem enzyklopädischen Wissen.

Die iberoamerikanische Ausstellung von 1929 war für die Stadt Sevilla eine der wichtigsten Veranstaltungen des 20. Jahrhunderts.

Diese Ausstellung ermöglichte den Ausbau von Beziehungen mit den verschiedenen lateinamerikanischen Ländern und die Stadt öffnete sich neuen Denkweisen, außerdem wurden Städtebau, Wirtschaft und Tourismus gefördert.

Im Jahre 1992 fand in Sevilla dann die Weltausstellung statt.

 

Was man in Sevilla machen kann?

In der ganzen Stadt gibt es zahlreiche Prachtbauten zu entdecken. Bewundern Sie den Alcazar Palast, der im Jahre 844 von den Omeyas gebaut wurde. Dieses schöne Bauwerk ist heute die Residenz der spanischen Königsfamilie, sie wohnt im ersten Stock. Bewundern Sie den Patio de la Monteria oder den gotischen Palast von Alfons X.

Die Giralda, das ehemalige Minarett der 1172 errichteten Moschee, die dann in eine Kathedrale umgewandelt wurde, ist ein architektonisches Schmuckstück. Die Einfachheit, Schlichtheit und Diskretion der dekorativen Elemente ist typisch für den Stil der Almohaden. Dieses Bauwerk muss man wieder und wieder bewundern!

Besichtigen Sie auch den Palast San Telmo. Seine Patios, die Kapelle und der María-Luisa-Park laden zu schönen Spaziergängen ein und dazu, die angenehme Frische der Brunnen zu genießen.

Spazieren Sie durch das Stadtviertel Triana, die Wiege des Flamencos!

Wenn Sie Museen besuchen wollen, müssen Sie sich das Museum der Schönen Künste und das archäologische Museum von Sevilla ansehen!

Im Museum der Schönen Künste sind über tausend Malereien von Zurbarán, Murillo, Velázquez, El Greco, Goya und noch vielen anderen!

Das archäologische Museum birgt seinerseits eine der größten archäologischen Sammlungen Spaniens.

Krönen Sie Ihren Aufenthalt mit einer Oper im Maestranza in Sevilla!

Seinen Namen verdankt das Teatro de la Maestranza dem Maestranza de Artillería (Artillerie-Arsenal), das in diesem Militärgebäude seit dem 19. Jahrhundert untergebracht ist.

Das Teatro de la Maestranza wurde 1991 von der Königin Spaniens eröffnet.

Die neoklassizistische Fassade ist heute noch zum Teil erhalten. Das zylinderförmige Gebäude bietet bis zu 1800 Zuschauern Platz.

Im Teatro de la Maestranza treten berühmte Darsteller und Orchester auf, wie zum Beispiel das königliche Sinfonieorchester von Sevilla, das Real Orchestra Sinfonica, unter der Leitung von John Axelrod.

In Sevilla und dem Teatro de la Maestranza wartet ein sagenhafter musikalischer Abend auf Sie!

Vergessen Sie nicht, Ihre Tickets für eine Oper, ein Konzert oder ein Ballett in Sevilla im Vorhinein zu buchen!

Mehr Weniger Details
Filter
Filter

Wählen Sie Ihr Datum

Art des Werkes

Nach Bühnen filtern

Nach Künstler filtern

Hier ist das Programm nach Datum sortiert

Sevilla | 18 Aufführungen

Filtern nach Filtern nach

Ballett
Ab 52 €

Gala Alicia Alonso

Teatro de la Maestranza, Sevilla - Spanien
Der 01/10/2022
Ballett

Béjart Ballet Lausanne

Choreographie

Maurice Béjart

Ballett
Ab 62 €

Romeo and Juliet - Prokofiev

Teatro de la Maestranza, Sevilla - Spanien
Von 11/01/2023 bis 14/01/2023

Les Ballets de Monte-Carlo

Ballett
Ab 39 €

Pixel

Teatro de la Maestranza, Sevilla - Spanien
Von 22/01/2023 bis 23/01/2023

Compagnie Käfig

Choreographie

Mourad Merzouki

Ansicht als Liste Liste
Seite

Andere Städte im selben Land

Highlights der Saison

Der Musikführer
2017-2018

Angebot vor Veröffentlichung Bestellung
  • International Ihre Tickets weltweit
  • Erfahrung Classical music and opera experts for over 20 years
  • +48.000 spectacles Opern, Konzerte und Ballette auf den größten Bühnen der Welt
  • Beratung Experten an Ihrer Seite unter +33 1 53 59 39 29