loading ...

Keine Ergebnisse gefunden

loading ...

Keine Ergebnisse gefunden

  • International Ihre Tickets weltweit
  • Erfahrung Spezialist für klassische Musik seit über 20 Jahren
  • +48000 Zeigt Opern, Konzerte und Ballette auf den größten Bühnen der Welt
  • Beratung Experten an Ihrer Seite unter +33 1 53 59 39 29
Planning de la tournée de l'artiste  Jakub Józef Orlinski
Countertenor

Jakub Józef Orlinski

Er ist unter dreißig, hat ein Engelgesicht und eine Stimme mit einem warmen Timbre, die es ihm erlaubt, sich dem Kreist der großen Interpreten der Alten Musik, insbesondere Händel, anzuschließen. Der polnische Countertenor Jakub Józef Orliński hat sich schnell einen Namen als Sänger von auffallender stimmlicher Schönheit und kühner Inszenierung gemacht. Schönheit des Timbres, homogene Stimme, Charisma: Der polnische Countertenor scheint über alle Vorteile zu verfügen, um mit demselben Schwung fortzufahren. Die Leichtigkeit, die sich aus seiner Herangehensweise an die größten Schwierigkeiten ergibt, verbindet sich bei ihm mit einem Ausdruckssinn, der die Kunst der Kastraten, wie sie im 17. und 18. Jahrhundert praktiziert wurde, erneuert

Mehr Weniger Details Alle Aufführungen ansehen

Biographie

Jakub Józef Orliński, geboren am 8. Dezember 1990 in Warschau, ist ein polnischer Countertenor. Er wurde sowohl von Kritikern als auch vom Publikum gefeiert, was die New York Times zu folgendem Kommentar veranlasste: "Jakub Józef Orliński hat die Schönheit des Tons mit einer ungewöhnlichen Einheit von Farbe und Glanz in seinem gesamten Spektrum kombiniert". Im Herbst 2018 erscheint sein mit Spannung erwartetes Debütalbum Anima Sacra, ein Rezital mit wiederentdeckten geistlichen Arien aus dem 18. Jahrhundert mit dem Barockensemble Il Pomo d'oro unter der Leitung von Maxim Emelyanychev, mit Erato/Warner Classics.

Er hat bedeutende Wettbewerbe auf beiden Seiten des Atlantiks gewonnen, darunter 2016 den Metropolitan Opera National Council und 2015 den Marcella Sembrich International Vocal Competition. Im Sommer 2017 wurde er auf die internationale Bühne erhoben, als seine bewegende Live-Aufführung von Vivaldis "Vedrò con mio diletto" auf France Musique in kurzer Zeit von mehr als zwei Millionen Menschen gesehen wurde.

Er gab sein Debüt mit den Warschauer Philharmonikern in Händels Messias und beim Montrealer Bach-Festival in einem Programm mit Arien von Bach, Händel und Vivaldi. Auf der Opernbühne wird Jakub Józef Orliński sein Operndebüt mit der Glyndebourne Festival Opera als Eustazio in Händels Rinaldo geben. Dann debütierte er an der Frankfurter Oper in der Titelrolle von Händels Rinaldo und debütierte beim Festival von Aix-en-Provence als Orimeno in Cavallis Erismena, das anschließend auf Tournee im Château de Versailles und beim Festival von Saint-Denis aufgeführt wurde. Er tourte mit Händels Rinaldo mit The English Concert unter der Leitung von Harry Bicket, gab sein Chicago-Debüt in Music of the Baroque in einem Programm mit Auszügen aus Vivaldi unter der Leitung von Jane Glover und schloss sich der Capella Cracoviensis für Aufführungen von Händels Samson an.

Jakub Józef Orliński war ebenfalls in der Carnegie Hall in Händels Messias mit Musica Sacra und der Oratorio Society of New York zu hören, ein Werk, das er auch bei seinem Debüt mit dem Houston Symphony und dem Portland Baroque Orchestra aufführte. Er nahm an den Händel-Festspielen in Karlsruhe mit Vivaldis Nisi Dominus und Auszügen aus Händels Dixit Dominus teil. Noch während seines Studiums an der Juilliard School in New York spielte er die Rollen vom Refugee in Jonathan Doves Flight und vo,Ottone in Händels Agrippina in Verbindung mit dem Festival La Serenissima: Musik und Kunst der Republik Venedig, organisiert von der Carnegie Hall.

Jakub Józef Orliński hat bei vielen internationalen Wettbewerben triumphiert: Er gewann den ersten Preis beim Lyndon Woodside Oratorio-Solo-Wettbewerb der Oratorio Society of New York im Jahr 2016, den zweiten Preis beim Internationalen Stanislaw Moniuszko-Gesangswettbewerb, den ersten und zweiten Internationalen Wettbewerb für Alte Vokalmusik in Polen, wo er eine Lobende Erwähnung und einen Sonderpreis erhielt, den ersten Preis beim Rudolf-Petrák-Gesangswettbewerb in der Slowakei, den dritten Platz beim Debüt-Gesangswettbewerb in Igersheim (Deutschland), eine Lobende Erwähnung beim achten jährlichen masowischen Wettbewerb der goldenen Stimmen in Polen und den dritten Platz beim Großen Preis der Oper in Bukarest (Rumänien).

Während er sein Diplom in Gesang bei Anna Radziejwska an der Fryderyk-Chopin-Musikhochschule in Warschau erwarb, nahm er am renommierten Programm für junge Künstler der Opernakademie am Teatr Wielki-Oper Narodowa teil, wo er bei Eytan Pessen und Matthias Rexroth studierte. Nach seinem Studium bei Edith Wiens absolvierte er die Juilliard School.

Filter
Filter

Wählen Sie Ihr Datum

Art des Werkes

Nach Bühnen filtern

Nach Künstler filtern

Hier ist das Programm nach Datum sortiert

Jakub Józef Orlinski | 7 Aufführungen

Filtern nach Filtern nach

Konzert
Ab 60 €

Opera Arias
Voll

Château, Galerie des Glaces, Versailles - Frankreich
Der 20/04/2020

Il Pomo d'Oro

oper
Ab 60 €

Tell me the truth about love (Pasticcio)

Opéra Royal, Versailles - Frankreich
Von 13/07/2020 bis 15/07/2020

Les Arts Florissants

Dirigent

William Christie

Inszenierung

Robert Carsen

Mehr Weniger
Ansicht als Liste Liste

Der Musikführer
2017-2018

Angebot vor Veröffentlichung Bestellung
  • International Ihre Tickets weltweit
  • Erfahrung Spezialist für klassische Musik seit über 20 Jahren
  • +48.000 spectacles Opern, Konzerte und Ballette auf den größten Bühnen der Welt
  • Beratung Experten an Ihrer Seite unter +33 1 53 59 39 29