loading ...

Keine Ergebnisse gefunden

loading ...

Keine Ergebnisse gefunden

  • International Ihre Tickets weltweit
  • Erfahrung Spezialist für klassische Musik seit über 20 Jahren
  • +48000 Zeigt Opern, Konzerte und Ballette auf den größten Bühnen der Welt
  • Beratung Experten an Ihrer Seite unter +33 1 53 59 39 29

Philharmonie (Grande salle Pierre Boulez)

Schauen Sie sich das Programm der Saison 2019-2020 von Philharmonie de Paris an und buchen Sie jetzt Ihre Tickets. Siehe auch das Programm der SALLE DES CONCERTS und AMPHITÉÂTRE.

Mit etwa 500 Konzerten, darunter etwa 150 symphonische Veranstaltungen, ist es unmöglich, die gesamte Saison 2019-2020 der Philharmonie de Paris detailliert zu beschreiben. Mit einer Akustik, die als eine der besten der Welt gilt, bietet der Pariser Veranstaltungsort ein Programm mit vielen Highlights!

Es ist mittlerweile zur Gewohnheit geworden, die Saison um einige thematische Wochenenden herum zu gestalten, zum Beispiel das Wochenende um den großen Komponisten Steve Reich, Meister der Minimal Music, um Philip Glass 'Qatsi-Trilogie oder das Wochenende um Kurt Weill und Bertold Brecht mit Lambert Wilson als Sänger. Anlässlich seines Geburtstages wird Beethoven als großer Komponist im Jahr 2020 gefeiert. Eine Institution wie die Philharmonie muss Großveranstaltungen ins Programm aufnehmen, und zwar mit den gesamten Symphonien unter der Leitung von Yannick Nézet-Séguin als Dirigent des Chamber Orchestra of Europe. Weitere Sinfonien sind mit renommierten Dirigenten wie Simon Rattle, Riccardo Chailly, Jordu Savall und Philippe Jordan oder die gesamten Sonate mit Daniel Barenboim am Klavier programmiert. Sie sollen Ihre Tickets schnell buchen, bevor das Programm ausverkauft wird. Die wunderbare Akustik des Raumes macht ihn besonders geeignet für Klaviermusik. In der Saison 2019-2020 gibt es viele prestigeträchtige Konzerte, und es ist auch unerlässlich, Ihre Plätze für die Konzerte von Maurizio Pollini, Nelson Freire, András Schiff oder Murray Perahia sowie für die von Hélène Grimaud, Yuja Wang oder dem feinfühligen Alexandre Tharaud unverzüglich zu buchen.

Der Auftritt von Martha Argerich sorgt immer für ein Ereignis. Sie tritt im Duett mit dem hervorragenden Cellisten Mischa Maisky auf und spielt das Chopin-Konzert mit Antonio Pappano. Der große englische Dirigent kommt mit seinem Orchester, dem Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia.

Auf der Bühne der Philharmonie de Paris treten viele renommierte Ensembles auf, darunter das City of Birmingham Symphony Orchestra mit der großartigen Dirigentin Mirga Grazinyte-Tyla, das Budapest Festival Orchestra mit Iván Fischer (in Beethoven-Konzerten mit András Schiff). Der ungarische Dirigent spielt ein weiteres Mozartkonzert mit Isabelle Faust und Tabea Zimmermann und dem wunderbaren Koninklijk Concertgebouworkest. Simon Rattle dirigiert das London Symphony Orchestra, um Berg und Beethoven mit ebenfalls außergewöhnlichen Besetzungen (Lisa Batiashvili, Elsa Dreisig, Pavol Breslik) zu interpretieren.

Ebenfalls zu erwähnen sind die lebenden Legenden wie Riccardo Muti (mit dem Chicago Symphony Orchestra), Mariss Jansons, Zubin Mehta oder Herbert Blomsted oder andere bekannte Dirigenten, Esa-Pekka Salonen, Gustavo Dudamel, Paavo Järvi, Alain Altinoglu, Teodor Currentzis, Tugan Sokhiev... Der große Valery Gergiev, dirigiert die Münchner Philharmoniker, den Mariinsky und das Orchestre de Paris.

Ein besonderes Jahr steht bevor für eines der besten französischen Orchester, das seit Daniel Hardings Kündigung keinen künstlerischen Leiter mehr hat. Zweifellos werden die Mitglieder unter den Dirigenten dieser Spielzeit ihren nächsten Direktor finden. Und warum nicht François-Xavier Roth, der in dieser Saison 2019-2020 auch mit Les Siècles auftritt? Es ist unerlässlich, Ihre Konzertkarten unverzüglich zu buchen und auch für die Gastkünstler, die dieses großartige Jahr abschließen (wie die Konzerte von Mikko Franck an der Spitze des Orchestre Philharmonique de Radio France).

Die Stimmen sind auch da! Bunt durcheinandergewürfelt können wir Jonas Kaufmann, Diana Damrau, Cecilia Bartoli, Matthias Goerne, Juan Diego Flórez, Sabine Devieilhe, Barbara Hannigan, Javier Camarena erwähnen, ein außergewöhnliches Programm, das mit den großen Solisten konkurriert. Isabelle Faust, Renaud Capuçon, Maxim Vengerov, Jean-Guihen Queyras, Gautier Capuçon sowie Bertrand Chamayou und Khatia Buniatishvili, die ebenfalls dabei sind! Barockmusikkonzerte mit William Christie, John Eliot Gardiner, René Jacobs, Jordi Savall (der Beethoven dirigiert), Hervé Niquet oder Raphaël Pichon runden diese grandiose Saison ab. Eins bleibt noch zu tun: Ihre Tickets sofort zu buchen!

Mehr Weniger Details
Filter
Filter

Wählen Sie Ihr Datum

Art des Werkes

Nach Künstler filtern

Hier ist das Programm nach Datum sortiert

Philharmonie (Grande salle Pierre Boulez) | 104 Aufführungen

Filtern nach Filtern nach

Konzert

Philip Glass Ensemble

(With Film)

Dirigent

Michael Riesman

Mehr Weniger
Konzert

Philip Glass Ensemble

(With Film)

Dirigent

Michael Riesman

Mehr Weniger
Konzert

Orchestre National du Capitole de Toulouse

Dirigent

Tugan Sokhiev

Mehr Weniger
Konzert

Choeur de l'Orchestre de Paris

Orchestre de Paris

Mehr Weniger
Konzert
Ab 40 €

Eroica

Philharmonie (Grande salle Pierre Boulez), Paris - Frankreich
Der 14/12/2019

Orchestre Pasdeloup

Dirigent

Elena Schwarz

Mehr Weniger
Besetzung

Mihkel Poll

Konzert
Ab 75 €

Opera Arias
Voll Premium M&O Angebot

Philharmonie (Grande salle Pierre Boulez), Paris - Frankreich
Der 15/12/2019

Les Musiciens du Prince

Dirigent

Gianluca Capuano

Mehr Weniger
Konzert

Choeur de l'Orchestre de Paris

Orchestre de Paris

Dirigent

Valery Gergiev

Mehr Weniger
Ansicht als Liste Liste

Highlights der Saison

Der Musikführer
2017-2018

Angebot vor Veröffentlichung Bestellung
  • International Ihre Tickets weltweit
  • Erfahrung Spezialist für klassische Musik seit über 20 Jahren
  • +48.000 spectacles Opern, Konzerte und Ballette auf den größten Bühnen der Welt
  • Beratung Experten an Ihrer Seite unter +33 1 53 59 39 29
0