loading ...

Keine Ergebnisse gefunden

loading ...

Keine Ergebnisse gefunden

  • International Agency Classical music and opera experts for over 20 years
  • Geschenkgutschein Das ideale Geschenk für alle Musikliebhaber
  • Kundendienst - Beratung Service efficace et rapide, joignable par tel +33 1 53 59 39 29 ou Email
  • Aufführung abgesagt Tickets werden zurückerstattet oder ein Gutschein mit einer Gültigkeit von 18 Monaten wird ausgestellt
St. Petersburg
Russland

St. Petersburg

Entdecken Sie die Opern- und Konzertsaison 2019-2020 in Sankt Petersburg!

Im prachtvollen Sankt Petersburg wartet ein unvergessliches musikalisches Erlebnis auf Sie! Am Mariinsky-Theater, an der Mariinsky Concert Hall und an den Weißen Nächten kommt kein Musikliebhaber vorbei.

Buchen Sie Ihre Opern- und Balletttickets für Sankt Petersburg im Voraus!

 

Ein bisschen Geschichte

Sankt Petersburg entstand 1703, als der erste Stein für die Peter-und-Paul-Festung gelegt wurde. Im Jahre 1706 beschloss der Zar Peter der Große, Sankt Petersburg zur Hauptstadt zu erheben.

Im Jahre 1712 wurden der Senat, die Botschaften und der Zarenhof nach Sankt Petersburg verlegt. Die Moskauer Adelsfamilien mussten in die neue Hauptstadt ziehen. Peter der Große ließ zahlreiche europäische Architekten rufen, um die Stadt zu unglaublichem Glanz zu bringen.

Unter der Kaiserin Katharina II. verzeichnete Sankt Petersburg einen großen Aufschwung. Sie ließ Paläste bauen, 25 Akademien und das Smolny Institut, die erste öffentliche Mädchenschule.

Im Jahre 1738 wurde die erste russische Ballettschule gegründet und 1783 das Mariinsky-Theater eröffnet. Intellektuelle und Schriftsteller wie Alexander Puschkin trafen in Sankt Petersburg zusammen.

Nach der Revolution von 1917 war von den 2 Millionen Einwohnern Sankt Petersburgs nur noch ein Drittel übrig. 1924 wurde die Stadt in Leningrad umbenannt. Das Stadtzentrum wurde aufgelassen und nach Süden, rund um den Moskauer Platz, verlegt.

Im Zweiten Weltkrieg wurde Leningrad von 1941 bis 1944 von den Deutschen besetzt. In diesen Jahren sorgten Hunger und Bombenangriffe für zahlreiche Tote: 1,2 Millionen Zivilisten verloren in dieser Zeit ihr Leben.

Nach dem Krieg wurde die Stadt wiederaufgebaut. Sie steht für den sowjetischen Widerstand, liefert sich aber auch einen Machtkampf mit Moskau.

Im Jahre 2003, zu ihrem 300. Jubiläum, sorgte die Stadt erneut für internationale Aufmerksamkeit. Denn die alten Bauwerke werden restauriert.

 

Was man in Sankt Petersburg machen kann?

Die Stadt zählt zahlreiche Museen, darunter die Eremitage. Dieses Museum setzt sich aus sechs Gebäuden zusammen, die verschiedene Sammlungen bergen, darunter eine dem Louvre ebenbürtige Gemäldesammlung!

Das majestätische Sankt Petersburg ist voller geradliniger, langer Boulevards, Paläste und Parkanalagen. Besuchen Sie die Peter-und-Paul-Festung, die sich aus mehreren Bauten wie z. B. der schönen Peter-und-Paul-Kathedrale zusammensetzt.

Die 1903 vollendete Auferstehungskirche muss man unbedingt besichtigen. Sie ist eine Hommage an den Kaiser Alexander II., der bei einem Attentat ermordet wurde. Das Gebäude bietet Mosaike auf eine Fläche von über 7500 m² … Das muss man unbedingt sehen!

Flanieren Sie auf dem Schlossplatz und genießen Sie das grandiose Panorama!

Mit dem Winterpalast auf der einen und der Alexandersäule auf der anderen Seite werden Sie seinem Charm erliegen!

 

Musikstadt Sankt Petersburg!

Die grandiose Sankt Petersburger Oper, das Mariinsky-Theater, und die Mariinsky Concert Hall bieten ein Spitzenprogramm, genauso wie die Weißen Nächte von Sankt Petersburg, Festspiele, die jedes Jahr im Mai/Juni stattfinden!

Das 1860 an der Stelle des ehemaligen Zirkus-Theater erbaute Mariinsky-Theater kam rasch zu Weltruhm. Beim Bau des Mariinsky-Theaters wurden die ehemaligen Zuschauertribünen und die Manege wiederverwendet, was ihm seine ungewöhnliche Form verleiht. Die Bühne hat zwar die herkömmliche Form eines U, ist aber im Vergleich zu anderen Theatern aus dieser Zeit riesengroß, was die Nutzung des Raums für Choreografien revolutionierte.

 

Im Mariinsky-Theater fanden auch zahlreiche Premieren großartiger russischer Opern statt: von Tschaikowski, Mussorgski, Borodin… Das Haus ist aber vor allem für sein Ballettensemble berühmt!

Das Russische Ballett, das sich durch seine Länge von oft mehr als zwei Stunden und seine „spektakuläre“ Art kennzeichnet, wurde am Mariinsky-Theater erfunden. Das Mariinsky-Theater ist weltweit richtungsweisend was den Tanz betrifft.

Nach der Russischen Revolution von 1917 verlor das Mariinsky-Theater seinen Glanz. Im Jahre 1920 wurde es in Staatstheater für Oper und Ballett umbenannt, 1934 dann in Kirow-Theater. Obwohl die Ballettschule von unbestreitbarer Spitze war, gingen angehende Tänzer eher zum Bolschoi oder in den Westen.

Seit Waleri Gergijew das Mariinsky-Theater leitet, findet es nach und nach wieder zu seinem verlorenen Glanz zurück. Im Moment gibt es ehrgeizige Pläne für eine umfassende Renovierung.

 

Die Mariinsky Concert Hall wurde im Jahre 2007 eröffnet. Der Konzertsaal befindet sich an der Stelle der ehemaligen Ateliers, in denen Kostüme und Bühnenbilder aufbewahrt und die 2003 in Brand gesteckt worden waren. Die Architektur der Concert Hall verbindet Geschichte mit Modernität, seine historische Fassade wurde jedoch beibehalten.

Neben russischen Orchestern sind bis heute auch zahlreiche ausländische Orchester in der Mariinsky Concert Hall aufgetreten, darunter das London Philharmonic Orchestra und die Münchner Philharmoniker.

Was wäre Sankt Petersburg ohne seine Weißen Nächte? Diese Festspiele sind seit 1993 Tradition. Die Aufführungen finden von Mai bis Mitte Juli am Mariinsky-Theater aber auch in der Mariinsky Concert Hall statt.

Sankt Petersburg ist eine wunderschöne Stadt, die Geschichte und Musik ausstrahlt! Hier wartet ein seltenes

Juwel auf Sie. Aber warten Sie nicht zu lange! Buchen Sie Ihre Tickets für die Sankt Petersburger Oper! Oder sehen Sie sich vielleicht lieber ein Ballett im Mariinsky-Theater an?

Mehr Weniger Details
Filter
Filter

Wählen Sie Ihr Datum

Nach Bühnen filtern

Hier ist das Programm nach Datum sortiert

St. Petersburg | 1 spectacle

Filtern nach Filtern nach

Konzert
Ab 55 €

Russischen Musikalischen Saisons
Premium M&O Angebot

Palace of Grand Duke Vladimir (White Hall), St. Petersburg - Russland
Von 27/09/2021 bis 29/09/2021

Mariinsky Soloists & Laureates of National and International Competitions

Ansicht als Liste Liste

Highlights der Saison

Der Musikführer
2017-2018

Angebot vor Veröffentlichung Bestellung
  • International Ihre Tickets weltweit
  • Erfahrung Classical music and opera experts for over 20 years
  • +48.000 spectacles Opern, Konzerte und Ballette auf den größten Bühnen der Welt
  • Beratung Experten an Ihrer Seite unter +33 1 53 59 39 29